Dieses Wohnhaus mit Dachterrasse gehört zum Stadtensemble Lorsch Mitte und ist als eingetragenes Kulturdenkmal mit KFW-Förderung und erhöhter steuerlicher Abschreibungsmöglichkeiten für Eigennutzer ein besonderes Highlight. Das Fachwerkhaus wurde grundhaft saniert und zeigt sich heute als Schmuckstück in gewachsener Lorscher Zentrumslage in einer verkehrsberuhigten Zone.
Neben großzügig gestalteten Wohn- und Schlafräumen erwarten Sie 2 große Komfortbäder mit hochwertiger Ausstattung und einem zusätzlichen Gäste-WC. Die Wohnbereiche erstrecken sich über 2 Vollstockwerke und einen Studiobereich in der dritten Wohnebene mit Zugang zur großzügigen Dachterrasse. Eine Teilunterkellerung mit einem gemauerten Gewölbe vervollständigt den Grundriss.
Ein heller Wohn- und Essbereich mit stilgerechter aber luftiger Raumteilung in Form von freigelegten Balken vermittelt gemütliche Wohlfühl-Atmosphäre.
Dank aufwändiger Sanierung entstanden im ersten Obergeschoss drei Schlafzimmer mit modernem Wohncharakter und komfortablen Bädern sowie separatem WC.
Mit einem fachgerechten Ausbau des ehemaligen Dachbodens wurde die ehemalige Wohnfläche des Hauses großzügig erweitert.
Zusätzliche Dachfenster und verglastes Fachwerk am Giebel bringen dem Raum Licht und Luft.
Das Studio ist komplett offen und wirkt durch den Kontrast vom dunklen Holz und giebelhohen weißen Flächen sehr großzügig.
Highlight ist die große Dachterrasse in Ost-West-Ausrichtung mit Ausblick über den Marktplatz und das Zentrum von Lorsch.
Neue Sanitär- und Elektroinstallation (GIRA) und eine Innendämmung nach KFW-Effizienz-Richtlinien bieten modernsten Wohnkomfort.
Die neue und moderne Heizungsanlage verbirgt sich im Technikraum im Studio unter dem Dach. Die wärmeren Temperaturen im Studioraum kommen dem Warmwasserspeicher zugute.
Bei diesem Objekt zeigt sich die einfühlsame Planung und gelungene Sanierung eines historischen Gebäudes, das wieder einer modernen Nutzung zugeführt wurde und nun mit neuem Leben gefüllt ist.